zurück

21.12.2013 Reisekosten 2014

Wie bereits berichtet, ändert sich zum Anfang des Jahres das steuerliche Reisekostenrecht. So werden beispielsweise die Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen im Inland neu gestaffelt: Statt bisher drei gibt es nun nur noch zwei betragsmäßige Pauschalen und zwar:

§                  12 € für den Tag, an dem der Arbeitnehmer mehr als acht Stunde von

 seiner ersten Tätigkeitsstätte abwesend ist,

§                  24 € für jeden Tag, an dem der Arbeitnehmer 24 Stunden von seiner

                      Wohnung abwesend ist sowie

§                 je 12 € für den Anreise- und Abreisetag bei mehrtägigen Reisen mit

Übernachtung.

Auch gibt es künftig pro Arbeitsverhältnis nur noch eine Tätigkeitsstätte. Entscheidend ist dies für die Beantwortung der Frage, ob Fahrtkosten mit der Entfernungspauschale oder nach Dienstreisegrundsätzen berücksichtigt werden können. Daneben gibt es Änderungen bei der doppelten Haushaltsführung sowie bei der Berücksich-tigung von Unterkunftskosten bei einer beruflich veranlassten Auswärtstätigkeit