zurück

22.12.2010 Erstattungsantrag Entgeltfortzahlung

Im Krankheitsfalle eines Ihrer Mitarbeiter haben Sie bei der jeweiligen Krankenkasse einen Anspruch auf die teilweise Erstattung der im Krankheitsfalle gezahlten Bezüge. Ab dem 01.01.2011 ändert sich die methodische Vorgehensweise bei dem Antrag auf Erstattung der Lohnfortzahlung des Arbeitgebers bei der Krankenkasse.

 

Während bisher die Krankmeldungen der Arbeitnehmer bis zu mehrere Jahre später beantragt werden konnten, muss der Antrag zur Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber nun monatlich elektronisch zur jeweiligen Krankenkasse übermittelt werden. Bitte beachten Sie als Arbeitgeber daher, die Krankmeldungen Ihrer Mitarbeiter unserer Lohn- und Gehaltsabteilung zukünftig unverzüglich zukommen zu lassen.